Fahrschule Plank Anfahrt Lilienfeld Anfahrt Hainfeld

Welches Motorrad man zu Beginn der Ausbildung benutzen darf hängt vom Alter ab. Ist man 16 Jahre, erwirbt man mit der Ausbildung den Führerschein der

Klasse A1:

Mit diesem Schein darf man Motorräder mit und ohne Beiwagen mit einem Hubraum von nicht mehr als 125ccm, mit einer Motorleistung von nicht mehr als 11kW und einem Verhältnis von Leistung/Eigengewicht von nicht mehr als 0,1kW/kg und dreirädrige Kraftfahrzeuge mit einer Leistung von nicht mehr als 15kW lenken.

Unser Ausbildungspaket umfasst:

  • Theorieunterricht
  • 14 Fahrstunden (ab 39+ sind 16 Fahrstunden vorgeschrieben)
  • Theorieprüfung (PC- Prüfung)
  • Praktische Prüfung

Beginn der Ausbildung der Klasse A1 ist mit 15,5 Jahren (auch in Kombination mit der Ausbildung L17 möglich)!
Anmeldedokumente: Reisepass oder Personalausweis, 1 EU-Passfoto und ein ärztliches Zeugnis (18 Monate gültig) der Gruppe 1
Gerne informiert Sie unser Büro über Ihre individuelle Ausbildung.

Welches Motorrad man zu Beginn der Ausbildung benutzen darf hängt vom Alter ab. Ist man 18 Jahre, erwirbt man mit der Ausbildung den Führerschein der

Klasse A2:

Mit diesem Schein darf man Motorräder mit oder ohne Beiwagen mit einer Motorleistung von bis zu 35kW und einem Verhältnis von Leistung/Eigengewicht von nicht mehr als 0,2kW/kg, die nicht von einem Fahrzeug mit mehr als der doppelten Motorleistung abgeleitet sind lenken.

Unser Ausbildungspaket umfasst:

  • Theorieunterricht
  • 14 Fahrstunden (ab 39+ sind 16 Fahrstunden vorgeschrieben)
  • Theorieprüfung (PC- Prüfung)
  • Praktische Prüfung

Für die Klasse A2 ist ein Mindestalter von 17,5 Jahren vorgeschrieben.
Anmeldedokumente: Reisepass oder Personalausweis, 1 EU-Passfoto und ein ärztliches Zeugnis (18 Monate gültig) der Gruppe 1
Gerne informiert Sie unser Büro über Ihre individuelle Ausbildung.

Welches Motorrad man zu Beginn der Ausbildung benutzen darf hängt vom Alter ab. Ist man 24 Jahre, erwirbt man mit der Ausbildung den Führerschein der

Klasse A:

Mit diesen Schein darf man Motorräder mit oder ohne Beiwagen oder dreirädrige Kraftfahrzeuge lenken.

Unser Ausbildungspaket der Klasse A umfasst:

  • Theoriekurs
  • 14 Fahrstunden (ab 39+ sind 16 Fahrstunden vorgeschrieben)
  • Theorieprüfung (PC- Prüfung)
  • Praktische Prüfung

Der Einstieg ist ab 23,5 Jahren möglich. Mit dem 24. Geburtstag kann die praktische Prüfung abgelegt werden.

Für Personen unter 24 Jahren ist ein Einstieg in der Klasse A1 (ab 16) und Klasse A2 (ab18) möglich mit anschließendem Stufenweisen aufstieg.
Gerne informiert Sie unser Büro über Ihre Ausbildung oder den stufenweisen Zugang zur nächsten Führerscheinklasse.

 Innerhalb der ersten 14 Monate nach Führerscheinausstellung sind vorgeschrieben:  

  • Fahrsicherheitstraining (3. bis 9. Monat)  
  • Perfektionsfahrt mit einem Fahrlehrer (5. bis 14. Monat)

Die Perfektionsfahrt kann als Einzelfahrt oder auch in Gruppen zu max 4 Motorradfahrern erfolgen.
Gerne informieren wir Sie über einen möglichen Zeitpunkt und Kosten am Telefon unter 02762/523 75